• <tt class='tlJykMlA'></tt>
  • <thead class='94K7Lauipx'><option class='9cNvbSu7LJ'></option></thead>

    <em class='jepytdnyfeW3'><b class='oR1Ys12nk'><td class='6rzzLTN'></td></b></em>

  • <dl class='Td0EmkF'><b class='qoWhaibfJ9'></b></dl>

  • <span class='lS1G'></span>

    Menü schließen
    Computer Notebooks Tablets Smartphones Monitore Workstation
    Workstation (5 Ergebnisse) Alle anzeigen
    HP Workstation
    Mini PCs
    Mini PCs (4 Ergebnisse) Alle anzeigen
    Dell Mini PCs HP Mini PCs
    Zubehör % Sale %
    Warenkorb schließen
    0 Artikel im Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist momentan leer.

    Ergebnisse ()
    Fertig
    Mein Konto
    0 Artikel im Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist momentan leer.

    Monitore

    Monitore

    versandkostenfrei bestellen Jetzt Versandkosten sparen!

    * nur Paketlieferung innerhalb Deutschlands, ab einem Mindestbestellwert von 99 Euro.

    Erfahren Sie mehr über unsere versandkostenfreie Lieferung!

    22" TFT Monitor NEC MultiSync EA223WM
    22" TFT Monitor NEC MultiSync EA223WM 1680x1050 LED-Backlight 1000:1 5ms VGA DVI DisplayPort USB-Hub neig- dreh und höhenverstellbar mit Pivot-Funktion Lautsprecher
    Artikel-Nummer: 14012190
    39,00
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar
    23" TFT Monitor HP EliteDisplay E231
    Zustand: B-Ware
    1000:1
    1920x1080 Pivot-Funktion
    VGA / DVI / DisplayPort
    Artikel-Nummer: 24000945
    44,00
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar
    24" TFT Monitor NEC MultiSync EA243WM
    Zustand: B-Ware
    1000:1
    1920x1200
    Pivot-Funktion
    VGA / DVI / HDMI / DisplayPort
    Artikel-Nummer: 24000669
    54,00
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar
    24" TFT Monitor NEC MultiSync EA244WMI
    Zustand: B-Ware
    1000:1
    1920x1080
    Pivot-Funktion
    VGA / DVI / HDMI / DisplayPort
    Artikel-Nummer: 24001178
    59,00
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar
    23" TFT Monitor HP EliteDisplay E231
    23" TFT Monitor HP EliteDisplay E231 1920x1080 1000:1 VGA DVI DisplayPort USB-Hub neig- dreh- und höhenverstellbar Pivot-Funktion
    Artikel-Nummer: 14013126
    64,00
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar
    23" TFT Monitor Eizo FlexScan EV2316W
    23" TFT Monitor Eizo FlexScan EV2316W 1920x1080 1000:1 16:9 5ms USB VGA DVI Displayport integrierte Lautsprecher neig-, dreh- und höhenverstellbar mit Pivot-Funktion
    Artikel-Nummer: 14014172
    64,00
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar
    24" TFT Monitor NEC MultiSync EA243WM
    24" TFT Monitor NEC MultiSync EA243WM 1920x1200/60Hz 1000:1 5ms Reaktionszeit VGA DVI DisplayPort HDMI USB-Hub integrierte Lautsprecher Pivot-Funktion
    Artikel-Nummer: 14012696
    69,00
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar
    24" TFT Monitor Samsung S24C450M
    24" TFT Monitor Samsung S24C450M 1920x1080 1000:1 5ms 16:9 DVI/VGA Lautsprecher Schwarz neig-, schwenk- und höhenverstellbar Pivot-Funktion
    Artikel-Nummer: 14016260
    69,00
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar
    23" TFT Monitor HP EliteDisplay E232
    23" TFT Monitor HP EliteDisplay E232 1920x1080 1000:1 VGA HDMI DisplayPort USB-Hub neig- dreh- und höhenverstellbar Pivot-Funktion
    Artikel-Nummer: 14014093
    74,00
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar
    24" TFT Monitor NEC MultiSync EA244WMI
    24" TFT Monitor NEC MultiSync EA244WMi 1920x1200/60Hz 1000:1 5ms Reaktionszeit VGA DVI HDMI Displayport integrierte Lautsprecher USB2.0-Hub neig- dreh- und höhenverstellbar Pivot-Funktion
    Artikel-Nummer: 14014956
    79,00
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar
    24" TFT Monitor DELL P2414H
    Zustand: B-Ware
    1000:1
    1920x1080
    16:9
    VGA / DVI / DisplayPort
    Artikel-Nummer: 24001135
    79,00
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    wenig auf Lager
    24" TFT Monitor Lenovo ThinkVision LT2452p 4420-MB2 / 60A6-MAR2
    24" TFT Monitor Lenovo ThinkVision LT2452p 1920x1200 1000:1 DVI VGA DisplayPort USB-Hub neig- dreh- und höhenverstellbar mit Pivot-Funktion 4420-MB2 / 60A6-MAR2
    Artikel-Nummer: 14009376
    99,00
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    sofort verfügbar

    Der PC Monitor: Das Fenster in die digitale Welt


    Ohne Monitor ist der beste Computer nutzlos, denn er ist dafür zuständig, die von dem PC erzeugten Bilder anzuzeigen. Während einzelne Komponenten des Computers immer mal wieder ausgetauscht und aufgerüstet werden müssen, um den aktuellen Anforderungen zu entsprechen, wird der PC Bildschirm häufig über Jahre und sogar verschiedene Computermodelle hinweg genutzt. Dennoch kann es an der Zeit sein, ein neues Modell zu kaufen. Obwohl Monitore auf den ersten Blick simpel erscheinen mögen, wird man von dem Angebot schier überwältigt. Monitor ist eben doch nicht gleich Monitor. Billige Bildschirme erbringen oft nicht das gewünschte Erlebnis, sofern Sie nicht von etablierten Herstellern von Monitoren stammen. Deshalb haben wir von ITSCO an dieser Stelle einige Faktoren zusammengetragen, die für den Monitorkauf wichtig sind und hoffen, Sie damit bei Ihrer Entscheidung unterstützen zu können, einen günstigen PC Monitor zu kaufen. Möchten Sie einen guten und günstigen Monitor kaufen, sollten Sie bei Neuware unbedingt auf die vom Hersteller angegebenen Spezifikationen achten. Ist ein Bildschirm billig, kann das schnell zweideutig im negativen Sinne enden. In unserem Shop können Sie zahlreiche gebrauchte Monitore kaufen - billige Monitore, die ihren Dienst aber zuverlässig verrichten und mit ihren Funktionen und Eigenschaften zum Teil auch anspruchsvolle Computernutzer überzeugen. Hier sind unsere Monitore billig im Sinne von günstig - die Qualität aber überzeugt.

    Verschiedene Monitorarten


    Verschiedene Monitorarten - Monitor kaufen bei ITSCO Möchten Sie einen passenden PC Monitor kaufen, dann stoßen Sie unweigerlich auf viele Abkürzungen, die für Verwirrung sorgen können. Es gibt LCD-, TFT-, und LED-Monitore. Bei allen handelt es sich um flache Bildschirme, denn Röhrenmonitore (CRT) haben längst ausgedient. Doch worin bestehen die Unterschiede? Einen ersten Anhaltspunkt liefert die Bedeutung der Kürzel. LCD steht für Liquid Crystal Display, ist also ein Oberbegriff für Flüssigkristallbildschirme. TFT bedeutet Thin Film Transistor. Damit wird eine bestimmte Art von LCD-Technik bezeichnet. Diese Technik hat sich durchgesetzt, sodass fast alle LCD Monitore heutzutage mit der TFT-Technik arbeiten und eine genauere Bedeutungsunterscheidung beim Kauf von Computermonitoren nicht mehr relevant ist. Anders verhält es sich mit LED Monitoren. Auch hier werden Flüssigkristalle verwendet, doch diese werden nicht wie bei herkömmlichen LCD Monitoren mittels Leuchtstoffröhren beleuchtet. Stattdessen werden sogenannte Leuchtdioden verwendet. Diese sind platzsparender als Leuchtstoffröhren, weshalb LED-Bildschirme dünner gebaut werden können. Außerdem benötigen Leuchtdioden weniger Strom. Bei LED-Monitoren handelt es sich also um eine Weiterentwicklung von LCD-Monitoren. Sie zeichnen sich unter anderem dadurch aus, dass die Farbabweichungen ausgesprochen gering sind und ein hoher Schwarzwert erzielt werden kann. Dadurch sind die Kontraste besonders scharf. LED Monitore sind LCD Monitoren zwar in vielen Eigenschaften überlegen, dafür aber auch deutlich teurer. Den meisten Computernutzern genügt ein günstigerer TFT Monitor völlig aus, denn auch er erzeugt ein kontrastreiches und scharfes Bild, das frei von Flimmern ist. In unserem Shop finden Sie viele verschiedene gebrauchte Monitore mit TFT-Technik, sodass bestimmt auch für Sie das passende Modell dabei ist. Nur wer wirklich viel Zeit an seinem Computer verbringt, oder besondere grafische Anforderungen stellt, sollte besser einen LED Monitor kaufen.

    Panel-Arten


    Bei Computer Monitoren können verschiedene Panel-Arten eingesetzt werden. Diese beziehen sich auf die Ausrichtung der Flüssigkristalle. Die Panel-Arten bestimmen die technischen Details, mit denen die einzelnen Pixel zum Leuchten in einer bestimmten Farbe gebracht werden. Gängig sind TN-, VA- und IPS-Panel. Die einzelnen Panels genau zu erklären, würde an dieser Stelle zu weit führen. Man kann aber festhalten, dass VA-Panels in erster Linie für Grafiker zu empfehlen sind, da die Bildqualität hervorragend ist. Die Technik ist jedoch recht träge, sodass Gamer mit dieser Panel-Art nicht glücklich werden. IPS-Panels sind zum Spielen geeignet und liefern eine gute Bildqualität, kosten aber recht viel. TN-Panels können günstig hergestellt werden und sind die wohl am häufigsten verwendete Panel-Art. Sie verfügt über schnelle Schaltzeiten, was insbesondere für Gamer wichtig ist. Allerdings sind die Bildqualität und die Blickwinkelstabilität weniger gut, als bei den anderen genannten Panel-Arten. Für den normalen Gebrauch spielt das aber keine Rolle.

    Die neue Art von Display: Der Touchscreen-Monitor


    Gebrauchte Monitore kaufen mit Touch Display Die Nutzung von Tablets und Smartphones gehört inzwischen so zum Alltag, dass das Switchen auf den normalen 彩乐乐彩票网开奖结果 Computer zur Besonderheit wird. Verständlich, dass wir uns so an die Nutzung von Gesten gewohnt haben, dass uns die Arbeit mit einem normalen Monitor schon fast umständlich vorkommt. Hier findet man Abhilfe mit einem Touchscreen-Monitor. Auf das, was die schnelle Nutzung von Mobilgeräten möglich macht, muss man nicht mehr verzichten: Die Steuerung per Geste und Fingerdruck. Insbesondere bei der Nutzung von Windows findet man an der Gestensteuerung schnell Gefallen. Aber wie genau funktioniert so ein Touch Display eigentlich? Ein schwaches elektrisches Feld sorgt für die Funktion. Mit dem Finger bemerkt man natürlich nicht, dass unter der Schutzscheibe Strom fließt. Wird dieses elektrisches Feld aber durch die Berührung mit dem Finger gestört, erkennt dies der Monitor und das Proramm reagiert mit der gewünschten Aktion. Durch Bildergalerien blättern, Bilder vergrößern und auch selbst mit dem Finger ein kleines Kunstwerk erstellen, mit der Steuerung per Geste macht es richtig Spaß. So wird die Nutzung des Computers zum Erlebnis. Einen Nachteil hat so ein Touch-Display allerdings. In der Anschaffung muss man viel tiefer in die Tasche greifen als bei einem herkömmlichen Bildschirm. Hier bietet sich besonders der Kauf eines gebrauchten Monitors mit Touch-Display an, denn das Sparpotential ist hier enorm.

    Auf die Größe kommt es an


    Die Größe der Monitore wird in der Regel über die Bildschirmdiagonale angegeben. Als Maßeinheit wird Zoll verwendet. Grundsätzlich mag man glauben, dass es die bessere Wahl ist, einen großen Monitor zu kaufen. Allerdings sollte man bedenken, dass man einen gewissen Abstand zum Monitor benötigt, um das gesamte Bild erfassen zu können. Bei einem besonders großen Bildschirm muss man also auch einen entsprechend großen Abstand einhalten. Für die Arbeit am Schreibtisch ist eine Bildschirmgröße von 20 bis 23 Zoll sehr angenehm, sofern der Platz reicht. Platzsparend hingegen sind Monitore ab 15 Zoll oder 18 bis 19 Zoll. Für Gamer oder Grafiker darf es ab 24 Zoll auch gern noch etwas größer sein. Diese sind bei uns im Shop stark gefragt, weshalb wir diese Größe immer auf Lager haben. Die Chancen stehen also gut, Ihren 24 Zoll Monitor gebraucht bei uns zu kaufen. Ab 30 Zoll aufwärts sind Monitore eigentlich nur sinnvoll, wenn Sie wirklich viel Zeit mit den aktuellsten Computerspielen verbringen wollen oder intensiv mit Photoshop, CAD- oder Videoschnitt-Programmen arbeiten. Hier bietet sicher auch die Arbeit mit zwei oder mehr Monitoren an, statt einem großen. Allerdings muss bei einem größeren Computerbildschirm auch die Auflösung mitspielen, denn wenn diese zu gering ist, verfehlt der Monitor seinen Zweck. Früher hatten die meisten PC Monitore ein quadratisches Format. Mittlerweile sind Monitore mit Querformat der Standard, genannt Widescreen. Gebrauchte Bildschirme finden Sie in unserem Shop meist im Widescreen Format.

    Die Auflösung


    Die Auflösung gibt Aufschluss darüber, wie viele Pixel der Bildschirm anzeigen kann. Wenn Sie einen Computer Monitor kaufen wollen, sollten Sie darauf achten, dass dieser mindestens Full-HD bietet. Dabei wird das Bild aus 1920 Pixeln in der Breite und 1080 Pixeln in der Höhe zusammengesetzt. Für den normalen Computergebrauch ist diese Auflösung meist ausreichend. Wenn Sie Ihren PC also in erster Linie nutzen, um einfache Office-Anwendungen zu bedienen oder um im Internet zu surfen, finden Sie bei uns gebrauchte Monitore, die dafür hervorragend geeignet sind. Eine geringere Auflösung als Full-HD ist veraltet. Bei größeren Bildschirmen kann eine höhere Auflösung sinnvoll sein. Monitore mit 27 Zoll nutzen beispielsweise häufig eine Auflösung von 2560x1440 Pixel. Im Trend liegt die sogenannte 4K-Auflösung, die auch als UHD-Auflösung bezeichnet wird. Diese bietet extrem detaillierte Bilder und gestochen scharfe Kontraste, hat aber natürlich auch ihren Preis. Außerdem erfordert ein extrem hochauflösender Bildschirm leistungsstarke Computerhardware. Je mehr Pixel dargestellt werden, desto stärker wird die Grafikkarte gefordert. Wenn man Computerspiele in solch einer hohen Auflösung spielt, laufen sie mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr flüssig, denn selbst einige der aktuellsten und teuersten Grafikkarten können mit dieser Auflösung noch nicht mithalten.

    Die Verbindung von Computer zu Monitor: Der Anschluss


    Monitor kaufen mit diversen Anschlüssen In den allermeisten Fällen muss der Computer mit dem Monitor mittels Kabel verbunden werden. Das mag trivial erscheinen, doch es gibt durchaus Unterschiede in der Art und Weise, wie das geschehen kann. Früher wurden in erster Linie VGA-Anschlüsse verwendet, doch sie können die Bildqualität mindern. Mittlerweile benötigt der Großteil der Bildschirme ein digitales Signal um ein Bild zu erzeugen. Dafür werden üblicherweise DVI- oder HDMI-Kabel genutzt. Beide übertragen das klassische Videosignal PAL und hochauflösende HDTV-Bilder. Das HDMI-Kabel überträgt zusätzlich Tonsignale auf bis zu sechs Kanäle. Bei einem DVI-Kabel wird kein Ton übertragen, sodass hier ein zusätzliches Audio-Kabel angeschlossen werden muss. HDMI-Anschlüsse weisen in etwa die gleiche Größe wie ein USB-Anschluss auf, und sind somit platzsparender als DVI-Anschlüsse, die eher an einen VGA-Anschluss erinnern. Dafür sind DVI-Kabel aber deutlich robuster als HDMI-Kabel, deren dünne Kontakte leicht beschädigt werden können. HDMI-Anschlüsse sind auf dem Vormarsch, doch auch DVI-Anschlüsse erfüllen ihren Zweck und leisten nach wie vor gute Arbeit. Bei uns finden Sie natürlich auch das passende Monitor-Zubehör, wie Kabel oder Adapter.

    Für Gamer wichtig: Eine hohe Bildrate


    Wer gerne Computerspiele spielt weiß, dass Millisekunden oft über Sieg oder Niederlage entscheiden können. Besonders wenn man rasante Action-Games spielt, ist eine hohe Bildrate von Vorteil. Sie wird auch als Frame-Rate bezeichnet und gibt an, wie oft ein Bildwechsel vorgenommen wird. Grafikkarte und Monitor arbeiten hier Hand in Hand und sollten deshalb aufeinander abgestimmt werden. Für Gamer sind Monitore mit 120- oder 144-Hertz-Technik von besonderem Interesse, weil diese mehr Bilder in der Sekunde anzeigen können, als es für die meisten PC Monitore möglich ist. Wer keinen Wert auf Ego-Shooter oder ähnlich schnelle Spiele legt, kann den Faktor der Bildrate bei seiner Kaufentscheidung aber getrost vernachlässigen.

    PC Bildschirm Ergonomie


    Ergonomische Monitore kaufen in unterschiedlichen Farben Da wir heutzutage sowohl beruflich als auch privat viel Zeit am PC verbringen, ist es ratsam, beim Monitorkauf auf ergonomische Eigenschaften zu achten. Sie können Kopf- und Rückenschmerzen vermeiden. Gemeint ist beispielsweise die Höhenverstellbarkeit von Monitoren. So kann der Monitor auf die eigene Körpergröße, aber auch auf wechselnde Sitzpositionen angepasst werden, was vor allem den Nacken entspannt. Monitore, die außerdem geneigt werden können, machen das Arbeiten am PC noch angenehmer. Wenn Sie am Computer häufig Textdokumente lesen, sind Monitore mit Pivot-Funktion für Sie interessant. Dadurch lässt sich der Bildschirm um 90 Grad drehen. Es kann mehr Text auf einmal angezeigt werden und Sie müssen wesentlich weniger scrollen. Bei ITSCO können Sie günstige Monitore verschiedener Hersteller finden, die mit der Pivot-Funktion ausgestattet sind. Gebrauchte Monitore: Bares Geld sparen und die Umwelt schützen Wer einen qualitativ hochwertigen Monitor kaufen möchte, muss nicht zwangsläufig Neuware kaufen. Wir von ITSCO bieten eine große Auswahl an gebrauchten Monitoren zu einem günstigen Preis an. Insbesondere für den Einsatz im Büro sind die von uns angebotenen PC Bildschirme bestens geeignet, genügen jedoch auch vielen privaten Verwendungszwecken. Bei uns finden Sie einen Monitor, der zu Ihnen passt. Dabei zahlen Sie nur einen Bruchteil des Originalpreises und können sicher sein, dass der Zustand unserer Monitore einwandfrei ist. Wir erhalten die preiswerten Monitore aus Leasing-Rückläufen, Restposten und Konkursen und überprüfen jedes einzelne Gerät fachmännisch. So garantieren wir, dass die Monitore sowohl optisch als auch technisch neuwertig sind. ITSCO bietet viele gebrauchte Monitore von namhaften Herstellern zum kleinen Preis an, darunter IBM, Fujitsu, Siemens, Dell, LG, HP/Compaq, Phillips, Lenovo, Acer und Samsung. Wenn Sie einen Monitor gebraucht kaufen, schonen Sie nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt, da Rohstoffe gespart werden und einwandfreie Monitore weiter genutzt werden, anstatt unnötigerweise verschrottet zu werden. Second-Hand-Ware ist für viele Computernutzer eine günstige Alternative, Geräte von hoher Qualität zu erwerben. In unserem Onlineshop können Sie Ihren PC Bildschirm günstig kaufen. Wir führen wir nicht nur Monitore in A-Ware, sondern auch B-Ware Monitore. Natürlich erhalten Sie bei uns auch Computer, Laptops, Drucker, Tablets, Smartphones und Workstations sowie verschiedenes Zubehör aus zweiter Hand.